My video

Geprüfte/r Meister/in
für Bäderbetriebe

Fortbildungsseminar mit Abschlussprüfung für Schwimmeistergehilfen/Fachangestellte für Bäderbetriebe zur/zum GEPRÜFTEN MEISTER/IN FÜR BÄDERBETRIEBE (in 4 Blöcken)

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe Termine

Vorbereitungsseminar mit Abschlussprüfung zum/zur FACHANGESTELLTEN FÜR BÄDERBETRIEBE für Rettungsschwimmer, Badewärter und Hilfsschwimmmeister

Ausbilder-
Eignungsschein

Vorbereitungsseminar mit Abschlussprüfung zum Ausbilder-Eignungsschein.

Über uns

Zugelassener Bildungsträger nach AZAV

Gute Aus- und Weiterbildungen sind heute wichtiger denn je – die beruflichen Herausforderungen nehmen zu.

Die Bundesschwimmeisterschule hilft erfolgreich, Karrieren voranzutreiben, und zwar weiterhin unter dem Motto:

„Die Teilnehmer im Mittelpunkt – Immer!“

Fokus der Bundesschwimmeisterschule bleiben die externen Fachangestellten für Bäderbetriebe und die Geprüften Meister/innen für Bäderbetriebe. Innovativ bietet die Bundesschwimmeisterschule auch diverse Kurzseminare an..


Aufgaben und Ziele

Durchführung von Seminaren, die der Aus-, Fort- und Weiterbildung des Bäderpersonals dienen, z.B. Seminare 

  • von Badewärterin/Rettungsschwimmerin zur Fachangestellten für Bäderbetriebe
    vom Badewärter/Rettungsschwimmer zum Fachangestellten für Bäderbetriebe
  • von Schwimmeistergehilfin/Fachangestellte für Bäderbetriebe zur Geprüften Meisterin für Bäderbetriebe
    vom Schwimmeistergehilfen/Fachangestellten für Bäderbetriebe zum Geprüften Meister für Bäderbetriebe
  • mit Abschlussprüfungen vor der Bezirksregierung Düsseldorf.

Die diversen Weiterbildungen werden mit einem Zertifikat bescheinigt.

Die BUNDESSCHWIMMEISTERSCHULE bietet optimale Möglichkeiten, wie z.B. Unterkunft, zusätzliche Formblätter als Lernhilfen für den Unterricht, spezielle Fachunterlagen, tägliche Überprüfung des Wissensstandes in Kommunikationsgruppen. 

Unsere Schulungen finden immer im Frühjahr und im Herbst/Winter eines jeden Jahres statt, damit der Saisonbetrieb in den Bädern gewährleistet bleibt. 
Auch besteht für die Teilnehmer so die Möglichkeit, Urlaubstage und Überstunden für die Seminare anzusparen.

Unsere Seminare sind bundesweit für jeden Interessenten offen !


Dozententeam

Unserem hervorragenden Dozententeam, dessen besondere Unterrichtsqualität sich signifikant in der Erfolgsquote niedergeschlagen hat, gehören unter anderem an:

  • Trainer im Schwimmsport
  • Badleiter
  • Betriebswirte
  • Ausbildungsleiter einer Rettungsassistentenschule
  • Dozenten der Hoch- und Fachschulen
  • Oberstudienräte

Seminare

Geprüfte/r Meister/in für Bäderbetriebe

Fortbildungsseminar mit Abschlussprüfung für Schwimmeistergehilfen/Fachangestellte für Bäderbetriebe zur/zum GEPRÜFTEN MEISTER/IN FÜR BÄDERBETRIEBE (in 4 Blöcken)

Voraussetzung für das Meisterseminar ist die Schwimmeistergehilfenausbildung / Fachangestelltenausbildung sowie eine mindestens 2-jährige Berufspraxis vor Lehrgangsbeginn (siehe § 2 der VO). Über die Zulassung zur Prüfung bzw. über evtl. Ausnahmen entscheidet die Zuständige Stelle (Bezirksregierung Düsseldorf)

Teil I: Allgemeiner Teil nach § 4 der VO (265 Unterrichtsstunden)
Grundlagen für kosten- und rechtsbewusstes Handeln sowie die Zusammenarbeit im Betrieb.

Teil II: Fachtheoretischer Teil nach § 5 der VO (291 Unterrichtsstunden)
Bäderbetriebslehre, Rechts-/Verwaltungskunde, Gesundheits-/ Schwimm-/Rettungslehre

Teil III: Fachpraktischer Teil nach § 6 der VO (132 Unterrichtsstunden)
Fachpraxis – Rettungsschwimmen und Schwimmsport, Management und Führungsaufgaben, Betriebstechnische Situationsaufgabe.

Teil IV: Berufs- und Arbeitspädagogischer Teil nach § 7 der VO (78 Unterrichtsstunden)

Die Seminare sind bundesweit für jeden Interessenten offen. 

 

Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Geprüften Meister für Bäderbetriebe/ Geprüften Meisterin für Bäderbetriebe in 4 Blöcken

Termine:

Teil I: 24.10.2016 bis 02.12.2016 
Teil II: 12.01.2017 bis 22.02.2017
Teil III: 02.03.2017 bis 22.03.2017
Teil IV: 10.04.2017 bis 19.04.2017

 

Teil I: 23.10.2017 bis 01.12.2017 
Teil II: 08.01.2018 bis 14.02.2018
Teil III: 05.03.2018 bis 25.03.2018
Teil IV: 13.04.2018 bis 22.04.2018


Jeder einzelne Teil schließt mit einer Prüfung ab!

Seminarort: Bfz-Essen

 

Sichern Sie sich frühzeitig einen Seminarplatz!
Informationsmaterial (einschl. Anmeldeformular) kann von der Geschäftsstelle der Bundesschwimmeisterschule,
50389 Wesseling, angefordert werden.

– oder im Download – 

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe Termine

Vorbereitungsseminar mit Abschlussprüfung zum/zur FACHANGESTELLTEN FÜR BÄDERBETRIEBE für Rettungsschwimmer, Badewärter und Hilfsschwimmmeister

Voraussetzung für das Fachangestellten-Seminar ist der Nachweis einer hauptberuflichen 4,5-jährigen Tätigkeit in einem Schwimmbad als Rettungsschwimmer, Badewärter oder Hilfsschwimmmeister (muss amtlich bescheinigt sein). Zertifikate von Rettungsorganisationen werden nicht anerkannt.

Die Seminare sind bundesweit für jeden Interessenten offen. 

 

Vorbereitung mit Abschlussprüfung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe

Termine:

25.09.2017 bis 08.10.2017 und 06.11.2017 bis 19.11.2017 (2 x 14 Tage) 

Seminarort: Bfz-Essen

Sichern Sie sich frühzeitig einen Seminarplatz!
Informationsmaterial (einschl. Anmeldeformular) kann von der Geschäftsstelle der Bundesschwimmeisterschule,
50389 Wesseling, angefordert werden.

– oder im Download –  

Ausbilder-Eignungsschein      

Vorbereitungsseminar mit Abschlussprüfung zum Ausbilder-Eignungsschein.

Voraussetzung: Abgeschlossene Berufsausbildung

Die Seminare sind bundesweit für jeden Interessenten offen.

 

Sichern Sie sich frühzeitig einen Seminarplatz!
Informationsmaterial (einschl. Anmeldeformular) kann von der Geschäftsstelle der Bundesschwimmeisterschule,50389 Wesseling, angefordert werden.

– oder im Download –

Links

Bezirksregierung Düsseldorf

Kontakt

Bitte benutzen Sie das Kontaktformular, um mit uns in Verbindung zu treten.

Impressum

BUNDESSCHWIMMEISTERSCHULE
Aus- und Weiterbildung im Bäderbereich

Ute Sauer
Sperlingsweg 20
50389 Wesseling 

Tel.: 02236 83041, Fax: 02236 9299145

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.bundesschwimmeisterschule.de

 

Haftungshinweis: 

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. 

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.